Herzlich Willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer Lage-Rieste

Fünfzehnter Sonntag im Jahreskreis - 12. Juli 2015

Er begann, die Zwölf auszusenden.

mehr lesen -

„Damit sie zu Atem kommen“, unter diesem Motto lädt uns unser Bischof Franz-Josef Bode ein unser Leben in den Blick zu nehmen. 

Oft klagen wir über zu wenig Zeit. Oft fehlt uns schlicht der Atem, um sich den Fragen des Lebens zu stellen. Wir sind so stark damit beschäftigt, unseren Alltag zu organisieren, dass wir oft gar nicht zur Ruhe kommen. Bischof Bode hat 7 Fragen in seiner Silvesterpredigt gestellt und es tut gut, sich immer wieder mit diesen Fragen zu beschäftigen. Deshalb lade ich Sie ein, sich einmal ein paar Minuten Zeit zu nehmen, sich hinzusetzen, vielleicht mit einer Tasse Tee oder Kaffee und über dieses Fragen mit sich selbst, mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, mit Ihrer Familie oder mit Freunden ins Gespräch zu kommen. 

    •    Was nimmt mir den Atem?

    •    Was hält mich in Atem?

    •    Was ist unbedingt wichtig und fordert meinen Einsatz? Vielleicht fordert es ihn in anderer Weise!

    •    Und was gilt es zu lassen?

    •    Wie können wir die nächsten Jahre eine vom Geist der Gelassenheit und Freiheit durchatmete Pastoral gestalten?

    •    Wie kann ich persönlich mehr ich selbst bleiben?

    •    Und was kann ich einer ‚atemlosen‘ Gesellschaft bieten?
Ich wünsche Ihnen ein Wochenende, wo Sie Zeit haben, ein wenig durchzuatmen!
Ihr  

         Matthias Lemper

Wichtiges mit einem "Klick"!

Jahresplan Familiengottesdienste 2015

Einladung zu den Familiengottesdiensten und Kinderkirche

- hier -  mehr lesen.

Bischof Bode richtet Hilfsfonds ein

hier - mehr lesen.

Fotogalerie vom Pfarrfest

- hier - anschauen.

Katholische Fernseharbeit

Für umfassende Informationen gehen Sie zu

www.kirche.tv

Gebetsmeinungen des Papstes für Juli 2015

 

Politische Verantwortung

Wir beten, dass die politisch Verantwortlichen ihre Aufgabe als eine besondere Weise der Nächstenliebe und der Gerechtigkeit erkennen und ausüben mögen.

 

Die Armen Lateinamerikas

Wir beten für die Christen Lateinamerikas, dass sie sich für die Armen und Benachteiligten des Kontinents einsetzen.